· 

Eindrücke vom Hackathon

Am 10.11.2017 startete der Hackathon in Kooperation mit CGI. Nach einer Begrüßung von Herrn Roth (CGI) und einem Impulsvortrag von Prof. Schütte (Universität Duisburg-Essen) begann die Gruppen- und Themenfindung. Während weiterer Workshops lernten die Teilnehmer ihre Geschäftsidee strukturiert aufzuarbeiten. Nach dem Abendessen wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gehackt.

 

Am Hackathon durften die IIS-Talents-Teilnehmer sowie CGI Members und weitere Studierende der Universität Duisburg-Essen teilnehmen. Die Veranstaltung war für alle Studiengänge geöffnet, um interdisziplinäre Teams bilden zu können und Ideen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.


Der zweite Tag begann mit einem Yoga-Workshop, bevor alle Teilnehmer sich wieder beim Frühstück versammelten. Am Vormittag wurde an den guten Ideen der Teilnehmer weitergearbeitet, während am Nachmittag die Vorbereitung auf die Präsentation vor der Jury stattfand. Die Jury bestand aus Herrn Folkerts und Herrn Dohn von CGI sowie aus Herrn Weber und Herrn Börker vom IIS-Lehrstuhl. Die Teilnehmer stellten ihre Ergebnisse der letzten 24h in zehn Minuten vor. Bei der Auswertung lagen alle Teams sehr nah aneinander. Nach der Preisverleihung wurde über die entwickelten Ideen in einem Get-Together gesprochen, bevor alle Teilnehmer, Mentoren und Organisatoren erschöpft, aber glücklich nach Hause gingen. Wir alle hatten sehr viel Spaß!