· 

Airlebnisreicher Tag beim PPI-Event

"Einen „airlebnisreichen“ Tag erlebten wir - die Teilnehmer des IIS-Talents - am 22.06. beim Event der Beratung PPI. So ging es kurz nach Ankunft bei der PPI direkt weiter zum naheliegenden Düsseldorfer Flughafen. Wie gewöhnliche Passagiere mussten wir zunächst durch die Ausweis- und Sicherheitskontrolle. Danach erwartete uns kein Boarding, sondern eine Busrundfahrt um das Flughafengelände, die uns viele Einblicke in Betrieb hinter den Kulissen verschaffte. Der engagierte Leiter der Tour versorgte uns mit detailreichen Informationen. Neben uns nahm auch eine Gruppe von Kindergartenkindern an der Tour teil, die zu einer belebten Atmosphäre im Bus beitrugen.

 

Nach der schönen Rundfahrt ging es vom Flughafen zurück zum Standort der PPI. Dort stellte Erik Purwins Beratungsansätze der PPI vor, um Unternehmen in einer sich schneller wandelnden Welt unterstützen. Danach wurden wir selbst als Berater gefragt. Im Rahmen der Fallstudie des Finanzdienstleisters war es unsere Aufgabe Lösungskonzeptionen für die Einführung des Vertriebscontrollings der Mayerbach AG zu entwerfen. Hierzu teilten wir uns in kleinere Beraterteams auf. Das erste Beraterteam befasste sich mit Einbindung der Quelldatensysteme und der notwendigen Datenarchitekturmodellierung. Darauf aufbauend entwickelte das zweite Team Kennzahlen und eine sinnvolle graphische Visualisierung im Report. Die dritte Gruppe befasste sich mit Potenzialen zukunftsträchtiger Technologien, um die Effizienz des Vertriebs der Mayerbach AG weiter anzuheben. Zuletzt sorgte sich das vierte Team um die Projektplanung und Aufwandsschätzung des Projekts, um ein entsprechendes Angebot an die Mayerbach AG zu formulieren.

 

Nach gut einstündiger Bearbeitung präsentierten wir den Beratern der PPI unsere Ergebnisse. Diese gaben uns Ihr kritisches aber überwiegend positives Feedback für die Bearbeitung der Fallstudie. Zum Ausklang des Events konnten wir uns bei leckeren Buffet weiter austauschen. Insgesamt war der Tag wiederum ein rundum gelungenes IIS-Talents-Event." (Lukas Seppelfricke, IIS-Talents Teilnehmer)

"Das zweite Event im Rahmen des IIS-Talents-Programms führte uns am 22.06.2018 nach Düsseldorf zur PPI AG.

Wir trafen uns mit den Mitarbeitern Erik Purwins und Jens Diekmann in den Räumlichkeiten der PPI AG. Nach einem kurzen Kennenlernen machte sich unsere Gruppe auf zum angrenzenden Düsseldorfer Flughafen, wo wir an einer Airport-Tour teilnahmen. In Begleitung einer munteren Kindergartengruppe bestiegen wir einen Bus, der uns über das Flughafengelände fuhr. Nachdem alle Teilnehmer durch die Sicherheitskontrolle gekommen waren, fuhren wir direkt neben den parkenden Flugzeugen an den Terminals A, B und C vorbei. Während der Fahrt konnten wir einige Starts und Landungen beobachten. Der Busfahrer gab außerdem viele Informationen zum Flughafen, zur dort ansässigen Feuerwehr und zu den Flugzeugen.

 

Nach der Airport-Tour kehrten wir zur PPI AG zurück und tauschten bei Kaffee und Kuchen unsere Eindrücke vom Düsseldorfer Flughafen aus. Im Anschluss beantwortete Erik Purwins in einem kurzen Vortrag die Fragen warum es sich lohnt Berater zu werden und warum wir uns alle mit Daten beschäftigen sollten.

 

Wir Studierenden teilten uns danach in Gruppen auf und bearbeiteten eine Fallstudie zur fiktiven „Mayerbach AG“. Eine Gruppe stellte das Projektmanagement, eine erarbeitete ein Datenmodell, eine weitere beschäftigte sich mit den Kennzahlen des Unternehmens und die vierte Gruppe entwickelte Ideen für zukünftige, innovative Nutzung der vorhandenen Daten. Im Anschluss präsentierte jede Gruppe ihre Ergebnisse und Jens Diekmann und Erik Purwins gaben Rückmeldung dazu und übten konstruktive Kritik. Damit war der arbeitsreiche Teil des Tages beendet. Wir erhielten noch eine kleine Führung durch die Räumlichkeiten der PPI AG und gestärkt durch das leckere Essen vom Buffet wurden noch einige Fachdiskussionen geführt.

 

Insgesamt war das Event bei der PPI AG sehr interessant und abwechslungsreich – und das nicht nur wegen der Airport-Tour! Während der Pausen und ganz besonders bei der Fallstudie konnten wir Studierenden viel über die Arbeit eines Beraters erfahren und die Mitarbeiter mit unseren Fragen löchern. Vielen Dank für einen informationsreichen Tag!" (Sandra Mahr, IIS-Talents Teilnehmerin)