· 

Case Study bei Warth & Klein Grant Thornton im August

"Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir euch einen näheren Einblick in die Arbeitswelt von Warth & Klein Grant Thornton im Bereich Governance, Risk, Compliance & Technology geben.

 

Um datengetriebene Prozesse zu automatisieren bieten etablierte Technologieunternehmen, aber auch Start-ups, eine Vielzahl von unterschiedlichen Lösungen an. Roboter sind hierbei eine sehr effiziente und effektive Möglichkeit, um Automatisierungen umzusetzen. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um physische Roboter, sondern um eine Software (Robotic Process Automation Software), die mit Hilfe implementierter Fähigkeiten Tätigkeiten übernimmt, indem strukturierte Informationen aus verschiedenen Quellen nach bestimmten Regeln verarbeitet werden.

 

Wir möchten eure Automatisierungsfähigkeiten wecken und mit euch zusammen Roboter bauen. Dabei geht ihr mit uns gemeinsam auf die Suche nach Effizienzsteigerungspotenzialen. Dazu werdet ihr in kleinen Gruppen an unseren Laptops selbst aktiv und baut Software-Roboter. Ihr werdet merken, dass der Roboter viele Tätigkeiten des Alltags übernehmen kann und dass die Entwicklung richtig viel Spaß macht.

 

Den Abend der Veranstaltung möchten wir gemeinsam mit euch in lockerer Atmosphäre bei einem kleinen Imbiss und Getränken in Essen Rüttenscheid ausklingen lassen. In diesem Rahmen wird ausreichend Zeit vorhanden sein, sodass ihr euch mit unseren Kollegen aus dem Fachbereich zu verschiedenen Themen austauschen und umfassend informieren könnt.

 

Wir freuen uns darauf, euch die Arbeit im Bereich GRCT bei der Wirtschaftsprüfungsgesell-schaft Warth & Klein Grant Thornton vorstellen zu dürfen und freuen uns auf einen interessanten Austausch mit euch." (Philipp Wiesauer, Manager & Dr. Dominique Hoffmann, Senior Manager, Governance, Risk, Compliance & Technology – Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)